Kontakt

Stolz Warenhandelsgesellschaft GmbH & Co. KG

Gustav-Heinemann-Straße 5
50374 Erftstadt-Liblar

Tel.: (0 22 35) 92 720-0
Fax: (0 22 35) 92 720-14

info@hagebau-stolz.de
 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08:30-19:00
Sa 08:30-18:00

 

Anfahrt

Kontaktformular

Die Stolz Warenhandelsgesellschaft

 Seit der Gründung unseres Unternehmens 1973 setzen wir alles daran, unsere Kunden rundum zufrieden zu stellen. Deshalb haben wir von Anfang auf Qualität, Flexibilität und Kundenorientierung gesetzt.
Konkret bedeutet das zum Beispiel, dass unsere Verkäufer sich bis ins Detail mit unseren Produkten auskennen und sich gerne die Zeit nehmen, Ihre Fragen zu beantworten.

Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit und eine umfassende Auswahl hochwertiger Waren. Unser Sortiment zeichnet sich vor allem durch seine Vielfalt aus – wir führen mehr als 58.000 Artikel, die insbesondere im Heimbereich durch ihre Hochwertigkeit überzeugen.

 

Qualität und Vielfalt

Auch wenn wir selbstverständlich zahlreiche Bau-Profis der Region mit Materialien und Werkzeugen versorgen, liegt der Schwerpunkt unseres Hauses vor allem auf dem Baubedarf für Hobby-Handwerker sowie Heim-, Einrichtungs- und Gartenprodukten. Dabei kommen Studenten, die sich einen hübschen Balkon einrichten möchten, ebenso zu uns wie Eigenheim-Bauer, Hausbesitzer und Senioren mit einer Leidenschaft fürs Heimwerken.

Dementsprechend fi nden Sie bei uns von der sich automatisch einschaltenden Hausbeleuchtung über Fliesen, Parkett und Laminat bis zu Zierelementen für Haus und Garten – fast – alles, was Sie für ein gemütliches Heim benötigen.

Und sollten Sie einmal einen Artikel suchen, den wir nicht führen, besorgen wir diesen sehr gerne für Sie.
Sprechen Sie uns einfach an.

Historie

01. 01. 1973 Ludwig Stolz gründet in den Räumen einer alten Weberei die Stolz Warenhandelsgesellschaft in Erftstadt. Zunächst betreibt er sein junges Unternehmen als Lebensmittelmarkt.
1977 Mit zwei Supermärkten wird die Stolz Warenhandelsgesellschaft Franchisepartner der extra-Gruppe.
1978

Im Einkaufszentrum Liblar wird der dritte Stolz-Standort, ein neuer Verbrauchermarkt, eröffnet. Auf einer Verkaufsfläche von 1.200 qm finden die Kunden hier Lebensmittel, Haushaltwaren und zahlreiche Produkte rund um den Heimwerkerbedarf.

1981 Harald Stolz, Sohn des Gründers und heutiger Geschäftsführer, nimmt seine Arbeit im Unternehmen auf.
1986 An einem neuen Standort im EKZ Liblar eröffnet das Unternehmen einen extra-Markt mit einer Verkaufsfläche von 3.800 qm. Neben Lebensmitteln und Haushaltwaren werden hier unter anderem Spielwaren, Freizeitartikel, Audio- und Elektrogeräte angeboten.
1986 Das Unternehmen Stolz eröffnet, ebenfalls im EKZ Liblar, seinen ersten Baumarkt. Aufgrund der starken Nachfrage wird dieser 1990 von 1.200 auf 2.600 qm vergrößert.
1994

Der Verbrauchermarkt im Liblarer EKZ wird neu eröffnet: Auf zwei Etagen mit mehr als 11.000 qm steht den Kunden nun ein modernes SB-Warenhaus zur Verfügung.

1995 Unter dem Namen „extra-Bau&Hobby“ eröffnet der heutige Baumarkt an der Gustav-Heinemann-Straße 5 mit einer Verkaufsfläche von 9.500 qm.
2004 Die Stolz Warenhandelsgesellschaft wird Franchisepartner der Hagebau-Gruppe.
2004 Harald Stolz wird Teil der Geschäftsleitung.
2013 Die Stolz Warenhandelsgesellschaft feiert ihr 40-jähriges Bestehen.
2013 Mit Maximilian Stolz, der nun eine Ausbildung zum Kaufmann beginnt, ist nun auch die dritte Generation im Unternehmen tätig.