Kontakt

Stolz Warenhandelsgesellschaft GmbH & Co. KG

Gustav-Heinemann-Straße 5
50374 Erftstadt-Liblar

Tel.: (0 22 35) 92 720-0
Fax: (0 22 35) 92 720-14

info@hagebau-stolz.de
 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08:30-19:00
Sa 08:30-18:00

 

Anfahrt

Kontaktformular

Parador Laminat: Schiffsböden jenseits von Eiche und Landhausdielen in matter Farbgebung

Parador Laminat Schiffsböden

Schiffsböden neu gedacht
„State of the Art“ ist das Leitmotiv für alle Produkte von Parador. So auch für 3-Stab-Schiffsböden, für die der Premiumhersteller ein spezielles Pressblech entwickelt hat, das harmonisch auf die Dekore abgestimmt ist und ihnen damit eine besonders natürliche, authentische Ausstrahlung verleiht. Und auch jenseits von Eiche gibt es im Parador-Programm Schiffsböden: Eher „blumige“ Hölzer wie Walnuss, Esche oder Bergulme rücken die Schiffsböden in ein neues Licht.

Matte Optiken sorgen für modernen Look
Landhausdielen mit oder ohne Fugen dominieren den Laminat-Markt immer stärker. Besondert nachgefragt sind Eichehölzer in allen Variationen. Dem Trend nach matten Farben und Optiken begegnet Parador hier mit der Landhausdiele „Eiche Monterey“. Die leichte, weiße Kälkung hebt Maserung und kleine Äste hervor, wodurch ein eleganter, jedoch hintergründiger Effekt entsteht. Auch das Dekor „Eiche Graphit weiß“ punktet mit seinem dezent betonten geweißten Holzcharakter. Die Landhausdiele „Walnuss natur Landhausdiele“ verbindet Rustikalität mit Eleganz in einem eher dunkeln Braunton, während „Eiche Tradition grau beige“ modernen Wohnräumen einen lebendigen Untergrund in heller, grau-brauner Farbgebung bietet.

Uralte Böden standen Pate
Für das Dekor „Eiche Heritage“ standen uralte Böden Pate: Man stelle sich einen knorrigen Holzboden vor, der an manchen Stellen aufgebrochen ist. Zur Reparatur wurden Hirnholzstücke eingepflanzt, die deutlich sichtbar sind. Dieses starke, rustikale Bodenbild hat Parador authentisch nachgeahmt für ein stimmungsvolles Dekor für Liebhaber des Vintage-Stils. Auch die Landhausdiele „Eiche Artdéco Vanille“ gehört in diese Reihe. Hier wurde eine starke Rissigkeit mit farblich abgesetztem Spachtel bekräftigt.