Kontakt

Stolz Warenhandelsgesellschaft GmbH & Co. KG

Gustav-Heinemann-Straße 5
50374 Erftstadt-Liblar

Tel.: (0 22 35) 92 720-0
Fax: (0 22 35) 92 720-14

info@hagebau-stolz.de
 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08:30-19:00
Sa 08:30-18:00

 

Anfahrt

Kontaktformular

In unseren Geschenke-Boutiquen führen wir für Sie ein großes Sortiment an Glaswaren.

Bei besonderen Wünschen oder Dekorationsfragen sprechen Sie bitte unsere Mitarbeiterinnen an. Sie helfen Ihnen gerne weiter.

Schritt für Schritt ... selbst gemacht!

Holzarbeiten

Mit unseren Aufbau- und Verlegeanleitungen sind Sie bestens für Ihre Projekte vorbereitet. Schritt für Schritt erklären wir zum Beispiel, wie sich Terrassendielen verlegen lassen und welche Besonderheiten Bangkirai-Holz hat.

Wählen Sie aus den folgenden Themen ...

Ein attraktiver Platz für Ihr Auto

Carport Nürnberg

Ein Carport bietet Schutz für Ihr Auto oder Ihren Wohnwagen. Einzel- oder Doppelcarports ermöglichen in Verbindung mit einem Geräteraum viel Stauraum. Zudem schützen optionale Seitenwand-Bausätze vor Wind und Regen. Des Weiteren haben Sie schnellen Zugang zu Ihrem Auto. Schnell rein, schnell raus!

Parkett – eine positive Ökobilanz

Parkettboden Wunderwerk Rustikal

Wer Holzfußböden an Stelle anderer Bodenbeläge nutzt, schont die Umwelt.

Das gilt nicht nur im Bezug auf das Holz als Material. Auch die Verarbeitung und spätere Entsorgung ist wesentlich schonender. Dabei wird weniger CO² erzeugt und weniger Energie verbraucht als bei anderen Baustoffen. 

Fertigparkett – Zeitlose Optik und Eleganz

Parkettboden Wunderwerk Eiche
Schon unsere Großeltern wussten, wie angenehm das Leben mit Holzdielen ist. Die ruhige, erhabene Optik, die die Dielen ausstrahlen, ist einfach einzigartig. Aus dieser Begeisterung ist ein faszinierendes Parkettsortiment entstanden.

Neue Dimensionen bei Belichtung des Dachgeschosses

VELUX Panorama Dachfenster

Mit der neuen Dachfenster-Kombination „Panorama“ kann bei der Belichtung von Dachgeschossen künftig in neuen Dimensionen gedacht werden. Velux bietet mit der neuen gaubenähnlichen Lösung nicht nur die Möglichkeit, mehr Wohnfläche mit voller Stehhöhe zu gewinnen, sondern zugleich Lichteinfall und Ausblickkomfort deutlich zu erhöhen.

Fußbodengestaltung – Es ist nicht alles Holz…

WUNDERWERK est. 1964 Bodenfliese Maderas

Es muss nicht immer Parkett sein. Das Spektrum der Alternativen reicht von Vinylböden bis Linoleum. Hier finden Sie einen Überblick der gängigsten Fußbodenbeläge und deren Trends.

Sonnige Aussichten: Nutzen Sie die natürliche Kraft der Sonne

Solarthermie / Photovoltaik

Bei vielen Bauherren hat ein Umdenken eingesetzt weg von fossilen Brennstoffen hin zu einer sparsamen, regenerativen Energielösung. Machen Sie sich die natürliche Wärme nutzbar und sparen Sie mit einer Solaranlage Heizkosten ein.

Prüfen und sparen

Gebäudesanierung

Unsanierte Gebäude benötigen rund dreimal so viel Energie wie ein vergleichbarer Neubau. Prüfen Sie Sanierungsmöglichkeiten für Ihr Haus.
Energieeinsparende Maßnahmen entlasten langfristig die Haushaltskasse. Und: Der Staat gibt aus verschiedenen Förderprogrammen Zuschüsse. Die dena rät zu einer Sanierung auf höchstem energetischen Niveau. Damit wird die Energiebilanz des Hauses doppelt so gut wie die eines vergleichbaren Neubaus. Zumindest sollte aber so saniert werden, dass die Energiebilanz anschließend der eines Neubaus entspricht. Für welche Variante sich Sanierer auch entscheiden - vorab gilt es eine Reihe offener Fragen zu klären.